Mater Urbium

PRAG
 
StartseitePortalMitgliederSuchenFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Alter Jüdischer Friedhof

Nach unten 
AutorNachricht
Principal
Master of the Universe
avatar

Status : Verheiratet, 2 Kinder.
Ort : Prag, Direktorenzimmer
Nebenjob : Principle of the UNIUP
Anzahl der Beiträge : 97

BeitragThema: Alter Jüdischer Friedhof    Do Jun 24, 2010 4:44 am

Der Alte Jüdische Friedhof ist einer der bekanntesten jüdischen Friedhöfe in Europa. Seine Geschichte geht bis weit in die erste Hälfte des 15 Jahrhunderts zurück. Trotz der kleinen Fläche von einem ha enthält er über 12.000 Grabsteine, vermutlich aber die Gebeine von 100.000 Menschen!
Der Friedhof entspricht bis heute nahezu seinen mittelalterlichen Ausmaßen. Aus Platzmangel begrub man die Verstorbenen in bis zu zwölf Schichten, was ein für heutige Begriffe fast malerisches Auf- und Ab des Erdbodens mit sich bringt.
Oft besucht wird auch der Nephele-Hügel, wo man Kinder, die weniger als ein Jahr alt wurden, bestattete.
Viele Grabsteine sind mit Tieren oder Gegenständen verziert, die den Familiennamen symbolisieren: die Schere (für Schneider), ein Hirsch (auch für Fam. Zvi), Löwen (u.a. das Grab von Rabbi Löw), Blumen, und oft auch Trauben als Symbol für Glück.
Legenden,Sagen und Mythen rangen sich um die Persönlichkeiten, die hier bestattet wurden...



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://goldenesprag.forumieren.com
 
Alter Jüdischer Friedhof
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Keine Anrechnung gemischte BG Partner SGB 2 Einkommen Sozialhilfe - Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung - gemischte Bedarfsgemeinschaft nach SGB 2 B 8 SO 20/09 R
» Guthaben aus Nebenkostenrückerstattungen sind auch bei Bezug von Leistungen der Grundsicherung im Alter nach dem Vierten Kapitel SGB XII Einkommen
» Groove 22: Ki Zaru vs Eustass "Captain" Kid
» Bushaltestelle
» Shit-Test?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Mater Urbium  :: Prag :: Josefstadt-
Gehe zu: